Im Blickpunkt -> Entdeckungen
  • Nachrichten

    Gigantischer Fußabdruck in Südafrika

    27-11-2017 Wem könnte so ein gigantischer Fußabdruck zugeordnet werden? Was wir wissen, ist, dass er 4 Fuß lang mißt, sich im groben Granit in Südafrika in der Nähe der Stadt Mpaluzi, nahe der Grenze zu Swasiland befindet und 200 Millionen bis 3 Milliarden Jahre alt ist. Der Fußabdruck wurde schon 1912 von einem Jäger, Stoffel Coetzee, entdeckt, in einer Gegend, die ziemlich abgelegen liegt. Der Granit hat mehrere Abkühlungsstufen durchlaufen und wird als "phenokristalliner" Granit oder als grober porphyrischer Granit bezeichnet. Ein Erklärungsversuch mit einer natürlichen Erosion erscheint aus geologischer Sicht höchst unwahrscheinlich, so dass folglich auf die Existenz von Riesen vor langer Zeit verwiesen wird. 

  • Umwelt

    Drachen sterben nicht aus.

    06-11-2017 In der Provinz He Bei (China) wurde ein Drachen mit 18 Meter Länge gesichtet. Das Video zeigt ein auf dem Boden liegendes Skelett, das einem Drachen zugeordnet wird.

  • Entdeckungen

    Ist das wirklich eine Meeresnixe?

    21-10-2017 Leider sind die Aufnahmen dieses Films nicht so deutlich. Aber einige Meereslebewesen sind schon erkennbar. Auffallend sind die erstaunten Reaktionen der Leute am Strand. Es musste sich doch um ein außergewöhnliches Geschöpf handeln. 

  • Videos

    Sonderbare Phänomene

    16-10-2017 Wir sehen Dinge, die wir nicht verstehen. Auch die Wissenschaft ist ratlos. Viele Menschen halten diese komischen Phänomene für einen Spuk. Aber sie zeigen sich uns und haben dann doch eine Bedeutung, die für uns noch unbekannt ist. Das heißt, Dinge, die wir sehen und nicht erklären können, werden entweder verworfen oder regen einen Denkprozeß an. Wie ist es mit Dingen, die man nicht sehen kann und irgendwie doch fühlt oder riecht? Werden sie nicht anerkannt? Unabhängig davon, was wir Menschen wahrnehmen wollen oder nicht, was wir sehen oder nicht sehen, es gibt viele Dinge, die wir nicht kennen und wahrscheinlich auch nicht auf die Idee kommen, diese zu untersuchen. Aber sie könnten ein Hinweis dafür sein, dass wir Menschen uns nicht auf unsere Sinne und kleinen Verstand beschränken sollten. Eine gesunde Offenheit des Geistes führt zu den anfänglichen Gedanken und Überlegungen, die vielleicht auf Forschung wartet? So gesehen, kommt die Wissenschaft nie zum Ende. 

  • Videos

    Professor Hüther: Wer glücklich ist, kauft nicht!

    13-10-2017 Der konstruktive Gehirnforscher Harald Hüther, Professor für Neurobiologie, leitet die Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung der psychiatrischen Universitätsklinik der Stadt Göttingen und das Institut für Publik Health der Universität Mannheim-Heidelberg. Als solcher versteht er Brücken zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher bzw. individueller Lebenswirklichkeit zu bauen. Sein zentrales Thema liegt in der Umsetzung von Erkenntnissen oder das Geheimnis des Gelingens, nämlich die Entfaltung der in dem Menschen angelegten Potentiale und die Möglichkeit des gemeinsamen über sich Hinauswachsens. Hierbei stoßen wir auf Fragen: Kann der Mensch anders denken? Wenn ja, müsste er dann anders fühlen. Kann er anders fühlen? Wie abhängig ist er vom Konsumdenken? Welche Prozesse müssten in unseren Hirnen angestoßen werden? Warum kann man sich aus eingefahrenen Denkmustern nicht herauslösen?

  • Entdeckungen

    Paar Minuten für einen Denk-Test

    04-10-2017 Schau Dir mal das Video an. Das Wort "Rot" in grüner Schrift auf weißem Hintergrund wirkt nur dann irritierend, wenn man es liest. Zunächst sollte man erst die Farbe des Wortes erkennen. Nun kommt es drauf an, ob das Gehirn schneller liest oder die Farbe als erstes erkennt. Bei der zweiten Aufgabe wird das abstrahierte Denken noch mehr gefordert, weil der Hintergrund der Farbe so dominant ist und das jeweilige Wort die Farbe des Hintergrunds angibt, jedoch dessen Schrift eine andere Farbe hat, und genau die soll angegeben werden. Der Schwierigkeitsgrad steigert sich bei den folgenden Aufgaben und man merkt tatsächlich, dass die Denkfunktionen ins Trudeln kommen. Viel Spaß!

  • Videos

    Fest verrostete Schrauben wieder lösen

    29-09-2017 Mit einer ausgedienten Fahrradkette kann man - wie das Kurz-Video zeigt - viele verrostete Schrauben und Muttern aufdrehen. Die Kette wird an einen Holzgriff genagelt und schon kann das Aufschrauben beginnen. Viel Erfolg und gebt acht auf die Finger!

  • Gesundheit

    Stärkende Nahrungsmittel

    22-09-2017 Die heißesten Tage mit den einhergehenden Unahnnehmlichkeiten sind zwar vorbei, aber diese kühlenden Sommerfrüchte sind auch für die Herbst-Saison ein Stärkungsmittel. Der Sommer und der Herbst sind die Saison-Zeiten, die die gesündesten Früchte und Gemüse bieten. 

  • Videos

    Seltene Funde, die der "offiziellen" Geschichte Amerikas widersprechen!

    21-09-2017 Die folgenden Artefacte veranlassen dazu, dass die Menschen ihre aufgestellten Theorien über die Entstehung Amerikas verwerfen und neu schreiben müssen. 

    Ein 10 cm großer und 510 Gramm schwerer Ei-förmiger Stein wurde 1872 in New England, USA, gefunden, der aufgrund der präzise eingearbeiteten Gravuren von astronomischen Symbolen, eines Maiskolbens, eines Tipi-Indianerzeltes, eines Kreises und eines großen Gesichtes und besonders wegen der angewandten Verarbeitungs-Technik die historische Geschichte von Amerika durcheinanderwirbelt.