Im Blickpunkt -> Videos
  • Videos

    Auch mit den Beinen kann man Klavier spielen

    27-06-2017 Kunst geht in die Beine. Dieses Musikstück sieht zwar einfach aus, ist es aber nicht. Klavier mit den Beinen und im Stehen und auf so einer langen Tastatur zu spielen, verlangt viel Übung. Diese Tänzer, die mit tanzenden Schritten Klavier spielen, beweisen viel Kreativität und Geschicktheit. Alle Achtung!

  • Forschung

    Gesichtlesen

    26-06-2017 Wer will das nicht können? Sofort einen bestimmten Menschen mitsamt seinen Schwächen und Stärken erkennen, ihn wie ein offenes Buch lesen. Der Mensch ist kein Geheimnis mehr. Aber bis dahin ist es ein langer Weg. Und so können wir einige interessante Ansatzpunkte zum besseren Verständnis aus diesem Video herausgreifen und diese an uns selber vergleichen.

  • Videos

    Unheimliche Verwandlungen oder technische Störungen?

    26-06-2017 Was sind das für Phänomene? Nur Bruchteile von Sekunden erscheinen die Augen ganz komisch, dann blickt sogar noch ein anderes Auge hervor, bei dem anderen Fall schauen die Zähne auf einmal zackig aus, die Kopfform gleicht einem Unwesen. Fast unauffällig, dennoch nicht zu übersehen kommt etwas Schreckliches zum Vorschein. Sind es Dämonen, die einen Menschen besetzen und unwillkürlich auftreten? Oder sind diese unglaublichen Momente nur lästige Zuckungen oder gar technische Unzulänglichkeiten?

  • Videos

    Natron und Himalaya-Salz wichtig für die Gesundheit

    23-06-2017 Wer hätte das gedacht, dass Natron und Himalayasalz in vielen Bereichen der Krankheitslinderung und Gesundheitserhaltung so wirkungsvoll sein könnten? Es ist zwar bekannt, dass die Natronlauge basisch ist und den PH-Wert nach oben steigen läßt. Jedoch, dass Natron in Wasser mit dem Himalayasalz, als Getränk, so große Wunder bei der Krankheitsbekämpfung und auch bei der Schönheitspflege vollbringen kann, gehört eher zu den selten verbreiteten Rezepten. Theoretisch betrachtet reguliert die innere Anwendung mit Natronlauge den PH Wert und begünstigt die Versorgung mit Sauerstoff, aber häufig konsumiert würde die Natronlauge die Magensäure zu sehr angreifen. Das Himalayasalz würde dem Angriff entgegensetzen, dennoch lehrt die allgemeine Erfahrung, dass wir unser Essen wegen der Gefahr der Nierenstein-Bildung nicht zu stark salzen sollten. Als äußere Anwendung dagegen läßt sich die Reaktion auf der Haut schnell erkennen, so dass wir bei Übertreibung das Experiment sofort stoppen können. Es ist nämlich zu beachten, dass nicht nur die Säure, sondern auch die Base bzw. Lauge ätzt. Deshalb als guter Rat trotz der Vorteile nur sparsamen und vorsichtigen Umgang mit der gesalzenen Natronlauge. 

  • Kultur

    Das Violin Konzert von und mit Alma Elizabeth Deutscher

    22-06-2017 Alma Elizabeth Deutscher ist eine Komponistin seit dem 6. Lebensjahr. Hier spielt sie als Geigerin im selbst komponierten Konzert Allegreo vivace e scherzando, 3rd movement. Dieses Meisterstück brilliert in der Art der Sanftheit, Kindlichkeit, Verspieltheit und Leichtigkeit mit zupfenden Einlagen. Alma als britisches Wunderkind der Klassik - sie spielt auch Klavier - ist nicht nur wegen ihren außerordentlichen Musikfähigkeiten bewundernswert, sie ist auch aufgrund ihrer Gestik bezaubernd. 

  • Videos

    Welcher Job passt zu Dir bzw. passt Du zu dem Job?

    19-06-2017 Wie bin ich, was möchte ich, was wird von außen gefordert? Die üblichen Fragen, die selbst dann gestellt werden, wenn die Betriebszugehörigkeit schon das 20. Arbeitsjahr überschreitet. Bleiben wir also aktiv und prüfen unseren Stand - mit wachem Realitätssinn und viel Spaß. 

  • Gesellschaft

    Bist Du arrogant oder erscheinst Du nur so?

    19-06-2017 Manchmal sind wir gar nicht arrogant, nur geistig träge oder überladen. Schon geraten wir in unfreundliche Lagen und hören Vorwürfe über Hochnässigkeit, Überheblichkeit, ständige Unaufmerksamkeit, sehr lautes Sprechen, Eigenlob oder Besserwisserei. Was ist zu tun? Theoretisch ist es am besten, ...

  • Ernährung

    Kwas - ein russisches Erfrischungsgetränk

    18-06-2017 Kwas wird überall in den ehemaligen sowjetischen Republiken gerne getrunken - besonders bei heißem Wetter, weil es leicht süß-säuerlich und herzhaft brausig ist. Im übrigen ist es auch gesund und löscht den Durst. Wie Ihr im Video sehen könnt, ist die Herstellung von Kwas nicht schwer. Man benötigt dunkles Brot, das etwas geröstet und dann in kochendes Wasser gelegt wird. Die Herdplatte wird sogleich ausgeschaltet. Ein paar Rosinen kommen hinzu. Nach ca. acht Stunden Ziehenlassen fügt man Hefe und Zucker bei und verrührt alles. Dieses Gemisch wird nochmals für sechs Stunden stehen gelassen. Nun wird es durch ein Sieb geschüttet und der Sud wandert für acht Stunden in den Kühlschrank. Dann können wir uns auf den Genuss eines herzhaften Erfrischungsgetränks freuen. Prost! 

  • Leben

    Die Füße verraten Deine Persönlichkeit

    18-06-2017 Betrachte Deine Zehen hinsichtlich der Größe und der Form, dann kannst Du Dich anhand des Videos in eine Gruppe bestimmter Füße einreihen, die wie folgt unterschieden werden: der römische Fuß (der große und der zweite Zeh sind gleich lang), der verlängerte Fuß (die Zehen sind sehr klein), der grichische Fuß (der zweite Zeh ist größer als der große Zeh), der Bauernfuß (alle Zehen sind gleich lang). Jeder Gruppe werden spezielle Persönlichkeitseigenschaften zugeordnet. Erkennst Du Deinen Stil in den Füßen?  

  • Nachrichten

    Eine Arche aufgrund eines Alptraums

    16-06-2017 Träume sind nicht nur Schäume. So hat ein Mann, namens Johan Huber seinen Traum ernst genommen, in dem er Holland von einer rießigen Flutwelle überflutet sah. Bei dieser katastrophalen Gefahr sah er eine geschickte Lösung in einer stabilen Arche, dessen Bau er gleich in Angriff nahm. Die Arche wurde nach 20 Jahren mit einer Länge von 119 m, einer Breite von 30 m und einer Höhe von 23 m fertiggestellt. Trotzdem wünschen wir uns, dass die Flut ausbleibt.