Im Blickpunkt -> Videos
  • Videos

    Wer hat noch kein Vogelhaus?

    09-12-2017 Der Winter ist eingebrochen und die Vögel suchen nach Futter. In diesem Video sehen wir ein buntes Kommen, Picken und Wiederwegfliegen der Vögel. Dieses Szenario ist so schön, dass die Lust zum Basteln eines Vogelhauses schnell geweckt ist. 

  • Videos

    Winter und Kondenswasser

    08-12-2017 In der Winterzeit gibt es schnell Pfützen auf dem Fensterbrett, wenn im Innenraum eine hohe Luftfeuchtigkeit - wie sie z.Bsp. nach dem Duschen gegeben ist - herrscht. Dann reicht dasTrocknen der Fenster und -bretter nicht, es sollte auch  im Winter gelüftet werden, damit Schimmelpilze keine Chance haben. Die Lüftung dient ebenso der Verbesserung der gestauten Raumluft, die der Gesundheit abträglich ist. 

  • Nachrichten

    Christian Schäffer

    06-12-2017 Bestimmte Menschen werden von Behörden in der BRD so psychisch fertig gemacht, dass sie keinen anderen Ausweg sehen, als den Freitod zu wählen. So geschehen mit Christian Schäffer, der mittels Bußgelder, Strafbefehlen, anonymen Anzeigen, Einbrüchen ins Haus mit Diebstahl, Abhöraktionen usw. so stark traktiert wurde, dass er nicht mehr weiter wußte, als sich am 03. April 2009 vor einen Zug zu werfen. Die Verfolger und Komplizen werden natürlich nicht belangt. 

  • Gesellschaft

    Die "grüne" Bestattung

    03-12-2017 Das Projekt Capsula Mundi von Raoul Bretzel und Anna Cittelli besteht darin, dass der Leichnam in einem 100 % abbaubaren Ei in Fötusstellung zusammen mit einem Baumsamen begraben wird, um neues Leben in Form eines Baumes zu ermöglichen und so den Friedhof zu einem Ort des Lebens umzuwandeln. Dieses Vorhaben, das unbestritten Sinn macht, ist in der Ausführung allerdings beklemmend: Der Leichnam wurde bei der konventionellen Bestattung in den Sarg gelegt - als letzte Ruhestellung, die auch als die einfachste gilt. Die Fötusstellung dagegen deutet auf eine Warteposition hin, sie ist jedenfalls nicht entspannend und könnte somit einen Verlust an der Würde des Leichnams verursachen. Auch die Idee, aus dem Leichnam einen Baum wachsen zu lassen, könnte als Ehr-abschneidend verstanden werden. Demnach ist schon Überzeugungsbedarf notwendig, wenn die revolutionäre Methode greifen wolle. Die Vorstellung, aus dem Baum schaut die verstorbene Seele heraus, kann wiederum versöhnlich wirken, so dass aber neue Probleme auftauchen könnten: z.Bsp. die Hinterbliebenen sind dagegen, dass der Baum gefällt wird. Diese Thematik betrifft eine hochempfindliche Gesinnung gegenüber dem Verstorbenen und dem Tod, so dass eine grüne Bestattung noch einige Zeit zum Wachsen braucht. 

  • Videos

    Eindrucksvolle Naturbilder

    02-12-2017 Die schöne Natur ist kunstvoller als Menschen sie zu schaffen vermögen. Was steckt dahinter? Welche unsichtbare Hand lässt die Luft- und Wasserteilchen in sichtbaren symetrischen Formationen oder gar in beachtlich bizarren Erscheinungen anordnen? Wir, Menschen, stehen vor vielen Rätseln und versuchen sie mit den bereits bekannten Gesetzen der Chemie und Physik zu erklären. Hierbei stellen wir fest, das die Lösung doch nicht so einfach zu finden ist. Werden wir jemals den Stand erreichen, alles zu begreifen? 

  • Tiere

    Flederhunde versus Fledermäuse

    02-12-2017 Außergewöhnliche Tiere findet man im Zoo von Singapur. Wir kennen Fledermäuse, aber die Tiere in diesem Video sind nicht nur eine großformatigere Spezie davon, sondern unterscheiden sich auch gravierend von den Fledermäusen. Wahrscheinlich ist auch ihre Sehfähigkeit im Gegensatz bei den Fledermäusen ausgebildet. Eine Sensation sind sie allemal. 

  • Videos

    Der größte YouTube Skandal! ElsaGate

    29-11-2017 Es gibt auf youtube Kanäle für Kinder, die diese für Perversitäten konditionieren bis hin gefügig machen. Deren Inhalte sind psychologisch subtil hergestellt, indem gezeigt wird, wie harmlos die Sexualität zwischen Kindern und Erwachsenen sei, wie bei Verstümmelungen gelacht wird. Die verstörenden Szenen suggerieren den Kindern, solche Handlungen nachzumachen. Es liegt an den Eltern und Betreuern darauf zu achten, was die Kinder sich anschauen. Dieses Thema ist brisant und sollte klar und deutlich ausgesprochen werden, weil die durch solche Videos erzeugten Schäden kaum geheilt werden können. 

  • Freizeit

    Dekoration für Weihnachten selber basteln

    29-11-2017 In diesem Video wird mit einfachen Mitteln ein Weihnachtsschmuck hergestellt, der Licht in der Dunkelheit bringt und Neugierde schafft. Man braucht ein paar dünne Zweige, Draht, Rosenschere, Drahtabschneider und eine Lichterkette. Viel Spaß beim Basteln!

  • Nachrichten

    Gigantischer Fußabdruck in Südafrika

    27-11-2017 Wem könnte so ein gigantischer Fußabdruck zugeordnet werden? Was wir wissen, ist, dass er 4 Fuß lang mißt, sich im groben Granit in Südafrika in der Nähe der Stadt Mpaluzi, nahe der Grenze zu Swasiland befindet und 200 Millionen bis 3 Milliarden Jahre alt ist. Der Fußabdruck wurde schon 1912 von einem Jäger, Stoffel Coetzee, entdeckt, in einer Gegend, die ziemlich abgelegen liegt. Der Granit hat mehrere Abkühlungsstufen durchlaufen und wird als "phenokristalliner" Granit oder als grober porphyrischer Granit bezeichnet. Ein Erklärungsversuch mit einer natürlichen Erosion erscheint aus geologischer Sicht höchst unwahrscheinlich, so dass folglich auf die Existenz von Riesen vor langer Zeit verwiesen wird.