Der größte YouTube Skandal! ElsaGate

29-11-2017 11:59:12 Autor:   Andi Dyck Kategorien:   Nachrichten , Gesellschaft , Kultur , Leben , Videos

Kinder als Zielgruppe für perverse Manipulationen ('Bild via youtube.com)

Es gibt auf youtube Kanäle für Kinder, die diese für Perversitäten konditionieren bis hin gefügig machen. Deren Inhalte sind psychologisch subtil hergestellt, indem gezeigt wird, wie harmlos die Sexualität zwischen Kindern und Erwachsenen sei, wie bei Verstümmelungen gelacht wird. Die verstörenden Szenen suggerieren den Kindern, solche Handlungen nachzumachen. Es liegt an den Eltern und Betreuern darauf zu achten, was die Kinder sich anschauen. Dieses Thema ist brisant und sollte klar und deutlich ausgesprochen werden, weil die durch solche Videos erzeugten Schäden kaum geheilt werden können. 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.