Am Rand der Erde

18-11-2017 11:43:36 Autor:   Maria Betke Kategorien:   Nachrichten , Mystery , Forschung , Videos

Ewige Eisflächen weit und breit und am Rand wie abgeschnitten - wie das? (Bild via youtube.com)

Eisflächen so weit und breit, wohin das Auge reicht, flösen Respekt für die Ewigkeit, Unvergänglichkeit und Unsterblichkeit ein. Hier ist alles und nichts vorhanden. Und doch gibt es einen Rand, eine Grenze und ein anderes Aggregat erscheint. Die Umwandlung von Eis in Wasser unterliegt ihren bekannten Bedingungen, die wiederrum starr sind. Die festen Bedingungen und die variablen Faktoren haben eine feste und gigantisch große Form errungen, deren Wandlung wiederum nicht leicht zu schaffen ist. Wie aber konnte der Schnitt durch das Eis passieren?

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.