Die ersten Bienenbeuten

17-07-2017 08:45:05 Autor:   Andi Dyck Kategorien:   Freizeit , Gesundheit , Videos

Imkerei - ein schönes Hobby in der Natur Bild via youtube.com

Die Imkerei ist ein schönes Hobby, das erstmal ein Einführungsstudium über diese Kunst abverlangt. Beim Bau der Bienenstöcke sollte man sich schon für die Art der Bienen entschieden haben, die sich an das Umfeld anpassen können. Auch der Standort bedarf der Überlegung, da Grünfächen in unmittelbarer Umgebung wichtig sind. Die Bienenzucht ist ein empfindliches Projekt, das mit viel Liebe, Wissen und Geschick geführt wird, während der Imker selbst sich zum wahren Naturfreund wandelt.

Seit ein paar Jahren ist das weitverbreitete Bienensterben bekannt geworden. Die Ursachen dazu sind vielfältig: Umweltverschmutzung, Milbenbefall, Verdrängung durch andere Bienenarten, Bebauung von landwirtschaftlichen Flächen. Mit dem Schwinden der Bienenpopulationen merken wir so langsam die höher steigenden Preise für den Honig und das Problem der Bestäubung wird offensichtlich. In China wurden aufgrund der sterbenden Bienenvölker die Blüten der Bäume per Hand bestäubt - eine undenklich zeitintensive Arbeit für die Menschen. Umso mehr Respekt verdienen die kleinen, fleißigen Tierchen.

Eine gute Anleitung für den Bau eines Bienenstocks wird unter folgendem Link dargestellt: 

 http://derwaechter.net/selbstgebauter-bienenstock-um-die-bienen-zu-retten-die-idee-verbreitet-sich-wie-ein-lauffeuer

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.