Unheimliche Verwandlungen oder technische Störungen?

26-06-2017 08:14:45 Autor:   Maria Betke Quelle:   mariabetke@gmail.com Kategorien:   Forschung , Gesellschaft , Videos

Unerklärliche Besessenheiten Bild via youtube.com

Was sind das für Phänomene? Nur Bruchteile von Sekunden erscheinen die Augen ganz komisch, dann blickt sogar noch ein anderes Auge hervor, bei dem anderen Fall schauen die Zähne auf einmal zackig aus, die Kopfform gleicht einem Unwesen. Fast unauffällig, dennoch nicht zu übersehen kommt etwas Schreckliches zum Vorschein. Sind es Dämonen, die einen Menschen besetzen und unwillkürlich auftreten? Oder sind diese unglaublichen Momente nur lästige Zuckungen oder gar technische Unzulänglichkeiten?

Nun gibt es schon etliche Berichte über dieses Thema, so dass man es nicht mehr wegleugnen kann. Was ist nun zu tun, wenn so etwas im Bekanntenkreis auftaucht? Beobachtung wäre das eine. Das andere wäre ein Gespräch mit dem Betroffenen und mit Bekannten. Es stellen sich Fragen, ob der Betroffene selber davon etwas weiß, wie er damit umgeht. Wahrscheinlich wird dieser Mensch nicht an Gott glauben können, dann könnten die Mitmenschen für ihn beten.

Wir wissen, dass es extrem unmenschliche und unheimliche Dinge gibt, wie Kriege und Morde. Woher kommen die Motive dafür überhaupt her? Stecken auch hier Besessenheiten dahinter? Davon ist auszugehen. Es wäre Selbstbetrug, würde man extrem schädliches und schändliches Verhalten unterschätzen. Was ist dagegen zu tun? Menschen, die ehrlich an Gott glauben sowie die Tugenden und die aufrichtige Meditation ernst nehmen, bauen eine gesunde Energie und Kraft auf. Hier kann es dann keinen Nährboden für Dämonen und sonstigen Unfug gegben. 

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.