Zwei gewöhnliche Nahrungsmittel gegen Bluthochdruck

25-05-2017 07:28:45 Autor:   Detlef Pape Quelle:   http://www.visiontimes.com/2017/04/25/2-common-foods-that-improve-hypertension.html Kategorien:   Ernährung , Gesundheit

Vielleicht sind schon diese 2 Nahrungsmittel im Haus vorrätig. (Bild: postchiangmai via Pixabay / CC0 1.0 ; https://pixabay.com/en/users/postchiangmai0-1453899//)

In der traditionellen chinesischen Medizin wird der Knoblauch zur Erweiterung der Blutgefäße und zur Reduzierung des Blutdrucks und Blutzuckers genutzt. Die tägliche Einnahme von nur zwei Knoblauchzehen mit Honig über einen längeren Zeitraum hinweg kann Thrombose beseitigen und die Leber schützen.

Und so wird der Knoblauch zubereitet:

Erhitze den Knoblauch in der Mikrowelle für 1-2 Minuten oder tauche ihn im heißen Wasser für 5 Minuten ein, dann lasse ihn im Honig eine Woche lang ziehen – dann ist er genussfertig.

Um den scharfen Geschmack loszuwerden, kann man ihn im 30%igen Salzwasser eine Weile ziehen lassen, trocknen und danach in Honig einlegen. Für einen besseren Geschmack gebe Wasser oder Limonade bei.

Die Mineralien und der Zucker des Honigs in Kombination mit den nahrhaften Elementen im Knoblauch verbessern die Leberfunktionen und schützen die Magenschleimhaut.

Nimm am Besten die Knoblauchmixtur nach einer Abendmahlzeit, weil der Körper die nährstoffreichen Elemente besser während des Schlafes aufnimmt, und die Stimulation des Magens durch den Knoblauch reduziert ist.

 

Der Verfasser dieses Artikels ist kein medizinischer Fachmann. Die hier enthaltenen Informationen wurden aus verlässlichen Quellen gesammelt und das Prinzip Vorsicht wurde angewandt, um Korrektheit zu gewährleisten. Diese Informationen sind nur zur allgemeinen Aufklärung gedacht und sind kein Ersatz für eine professionelle medizinische Behandlung..



 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.