Facebook testet neue Tools, die eine Trennung vereinfachen soll

30-11-2015 18:27:40 Autor:   Wilma Oakes Kategorien:   Nachrichten

Um die Trennungsphase zu erleichtern, testet Facebook neue Tools, um den Trennungsschmerz zu lindern.

Wenn Du Deinen Beziehungsstatus zu `Singel` änderst, wird Dir Facebook vorschlagen:

1. Dass, ihre/seine Fotos nicht mehr in Deinen Neuigkeiten erscheinen und wenn Personen eine neue Nachricht schreiben oder Freunde auf Fotos markieren, wird ihr/sein Namen nicht mehr auftauchen.

 

(Bild: Facebook/newsroom)

 

2. Dein(e) Ex hat keinen Zugriff mehr auf ausgewählte Fotos, Videos, Statusänderungen.

 

(Bild: Facebook/newsroom)

 

3. Frühere Posts mit dem ehemaligen Partner können bearbeitet werden und du kannst die Markierung von Dir selbst auf diesen Fotos aufheben.

 

(Bild: Facebook/newsroom)

 

Seit dem 19. November werden die neuen Tools getestet und basierend auf dem Feedback werden sie (in größerem Umfang) eingeführt. Momentan sind sie allerdings nur für die mobile Facebook App in den USA verfügbar, sind frei wählbar und im Hilfe-Center zu finden.

„Diese Funktion ist Teil unserer permanenten Bemühungen, Hilfsmittel für Personen zu schaffen, die sich gerade in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Wir hoffen, dass diese Tools helfen werden, Beziehungen über Facebook leichter, angenehmer und kontrollierter zu beenden.“,

schrieb Facebook in einer Stellungsnahme.

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.